mail(at)pilgerpersonal.de   +49 2202 260595 Impressum + Disclaimer Datenschutz

meine Expertise 

jahrzehntelange Personalführung über 12 Jahre Interim Manager in Linie und Projekten mehrere hundert Such- und Auswahlprozesse als Entscheider 
Interim Management Was kann man tun? Zur eigenen Stellenanzeige meine aktive Suche, einschl. Pool-Abgleich, dazu nehmen und •	den Suchprozess beschleunigen und •	die Qualität der Kandidaten (m/w/d) verbessern Bei akutem Know How-Bedarf einen Interim Manager (m/w/d) einsetzen.  Das muss aber Sinn machen …..

Personalsuche kann schwierig sein .…..… aber es gibt gute Lösungswege

Die folgenden Situationen sind sicherlich nicht wünschenswert. Sie treffen aber auf sehr viele Unternehmen in Deutschland zu. Hoffentlich nur vorübergehend ….. das Unternehmen ist zu unbekannt oder (noch) zu klein die Produkte oder die Marke sind unsexy, im wahrsten Sinne des Wortes der Standort ist unattraktiv es gibt aktuell starke Umbrüche man hat gerade kein gutes Image als Arbeitgeber schlechte Presse aus diversen Gründen andere Vorbehalte oder auch extrem starkes Wachstum (selbst schon erlebt; setzen Sie ganz schnell alle Hebel in Bewegung!)

Die „Performance-Uhr“ tickt, der Druck auf die Verantwortlichen nimmt zu

100 Tage werden zurzeit für die qualifizierte Wiederbesetzung einer Stelle im Durchschnitt benötigt. Neubesetzungen und Managementpositionen benötigen deutlich länger. Fast immer laufen zum Start der Personalsuche einige Prozesse schon unter kritischen Bedingungen. Und das zuständige Linienmanagement muss es verantworten (was nicht immer ganz gerecht ist). Dazu kommt noch, dass gute Kandidaten/innen seit einiger Zeit schon die freie Auswahl haben. Denn der Arbeitskräftemarkt ist ein Nachfrager-Markt geworden.
Der typische Startschuss für die Personalsuche. Unter Druck stehen die Verantwortlichen meistens schon vorher.
aktive Suche

meine Expertise 

jahrzehntelange Personalführung über 12 Jahre Interim Manager in Linie und Projekten mehrere hundert Such- und Auswahlprozesse als Entscheider 
Interim Management Was kann man tun? Zur eigenen Stellenanzeige meine aktive Suche, einschl. Pool-Abgleich, dazu nehmen und •	den Suchprozess beschleunigen und •	die Qualität der Kandidaten (m/w) verbessern  Bei akutem Know How-Bedarf einen Interim Manager (m/w) einsetzen.  Das muss aber Sinn machen …..

Personalsuche kann schwierig sein

.…..… aber es gibt gute Lösungswege

Die folgenden Situationen sind sicherlich nicht wünschenswert. Sie treffen aber auf sehr viele Unternehmen in Deutschland zu. Hoffentlich nur vorübergehend ….. das Unternehmen ist zu unbekannt oder (noch) zu klein die Produkte oder die Marke sind unsexy, im wahrsten Sinne des Wortes der Standort ist unattraktiv es gibt aktuell starke Umbrüche man hat gerade kein gutes Image als Arbeitgeber schlechte Presse aus diversen Gründen andere Vorbehalte oder auch extrem starkes Wachstum (selbst schon erlebt; setzen Sie ganz schnell alle Hebel in Bewegung!)

Die „Performance-Uhr“ tickt, der

Druck auf die Verantwortlichen nimmt

zu

100 Tage werden zurzeit für die qualifizierte Wiederbesetzung einer Stelle im Durchschnitt benötigt. Neubesetzungen und Managementpositionen benötigen deutlich länger. Fast immer laufen zum Start der Personalsuche einige Prozesse schon unter kritischen Bedingungen. Und das zuständige Linienmanagement muss es verantworten (was nicht immer ganz gerecht ist). Dazu kommt noch, dass gute Kandidaten/innen seit einiger Zeit schon die freie Auswahl haben. Denn der Arbeitskräftemarkt ist ein Nachfrager-Markt geworden.
Der typische Startschuss für die Personalsuche. Unter Druck stehen die Verantwortlichen meistens schon vorher.
aktive Suche